blog strudel

Prosecco DOC Millesimato Dry & Apfelstrudel

Der Spumante Millesimato DOC ist ein eleganter, fruchtbetonter und ein angenehm sanfter Wein; er eignet sich perfekt zur Begleitung von raffinierten und zarten Desserts, wie der Apfelstrudel. Das traditionelle Gebäck aus jenseits der Alpen, sehr geschätzt für seine Kombination von Süsse und dem säuerlichem Geschmack des Apfels, verlangt einen frischen und fruchtbetonten Wein und der Spumante Millesimato Dry ist perfekt, um die Köstlichkeit dieses Desserts so richtig zur Geltung zu bringen.

Der Duft von zarten, weissen Blüten und der Geschmack der Golden Delicious-Äpfel in Verbindung mit den leichten Nuancen von exotischen Früchten und der Zitrusfrüchten machen diesen Wein einzigartig und zur perfekten Begleitung für ein Fruchtdessert oder ein Hefegebäck.

Zur erfolgreichen Krönung eines eleganten Essens, empfehlen wir Ihnen diese klassische Version des Apfelstrudels, begleitet vom hochwertigen Spumante Millesimato Dry mit seinem feinen und anhaltendem Geschmack, der den Gaumen erfrischt und die Zartheit der süssen Äpfel zu entfalten vermag.

Apfelstrudel – Rezept

Das traditionelle Rezept des Apfelstrudels ist einfach und ermöglicht Ihnen in kurzer Zeit, ein zartes und leichtes Dessert vorzubereiten, mit welchem Sie glänzen können.

Zutaten:
Rosinen
Äpfel
Pinienkerne
Zimt
Butter
Rechteckig ausgewallter Blätterteig
Puderzucker
Kapstachelbeeren zur Verzierung

Zubereitung
Die Rosinen in Wasser quellen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. In einem Kochtopf wenig Butter zergehen lassen, die Pinienkerne leicht rösten, die Äpfel und die abgetropften Rosinen hinzufügen; einen Löffel Semmelbrösel beigeben, die die Feuchtigkeit der Früchte aufsaugen, und ein wenig Zimt einstreuen. Nehmen Sie den Kochtopf vom Herd und lassen Sie das Ganze abkühlen. Rollen Sie den Blätterteig aus, verteilen Sie die Füllung auf dem Teig und rollen Sie den Teig auf. Die beiden Enden der Teigrolle gut zusammendrücken. Machen Sie kleine Ritze in den Teig, um dem Dampf das Ausströmen zu ermöglichen, sodass das Dessert eine zarte und knusprige Kruste bekommt. Mit Eigelb bestreichen, auf ein Backblech legen und bei 200 Grad während ca. 40 Minuten backen.
Den fertig gebackenen Apfelstrudel abkühlen lassen, auf eine Platte legen, mit Puderzucker bestreuen und mit Kapstachelbeeren verzieren.

Begleiten Sie das Dessert mit einer Flasche Spumante Millesimato Dry, empfohlene Temperatur 6°-8°, und geniessen Sie diese Köstlichkeit.

Sehen Sie auch unser Videorezept

Entdecken Sie die Eigenschaften von unserem Prosecco DOC Spumante Millesimato Dry